Konzept für den Trailer und das Erscheinungsbild der Hochschultage 2010
 

Record und Play - Aufnehmen und Abspielen

Jedes Jahr werden zu den Hochschultagen Arbeiten gezeigt, die während der vergangenen zwei Semester entstanden sind. Bremen ist zu Gast im Speicher XI und kann ein ganzes Jahr Musik, Design, Kunst und Wissenschaft im Schnelldurchlauf erleben.
Fast Forward durch die Flure - quer durch alle Disziplinen!
Das Erscheinungsbild der Hochschultage 2010 bedient sich einer Symbolik, die jeder kennt. Spielerisch werden die Icons und Syntax von Musikabspielgeräten für Leitsystem, Grafik und Bewegtbild genutzt. Ein zugängliches System, dass den Gästen das Durchforsten des HfK-Dschungels erleichtert.

Schwerpunkte:
Konzeption

Produktionsleitung

Projektmanagement

Grafik

Team:

Eyke Schröder

Christoph Jetzsch

David Oldenburg

Franziska Sander

Hochschultage 2010

Support:

Nordmedia

Sven Kiesche

www.m-medienproduktionen.de