Im Weißen Rössl

Das Opernprojekt der Hochschule für Künste Bremen vereint Musik, Gestaltung, Performance und Organisation.
Alle Studiengänge verzahnen sich zu einer professionellen Inszenierung.
 

1/14

Schwerpunkte:
Konzept
Inszenierung
Organisation
Bühnenbild

 

Team:

Pascal Howe
Helene Maus
Choonja Meinberg
Anselm Stählin
Jasmin Tater
Annika Tritschler

Fotos:

Eike Harder

Die Operette IM WEISSEN RÖSSL von Ralph Benatzky bewegt sich zwischen Alpenkitsch und Heimatromantik. Für die Inszenierung zusammen mit der Bremer Shakespeare Company unter der Leitung von Kai Lehmann und Gregor Horres entstand ein Bühnen- und Kostümbild, das die Protagonisten in eine verschrobene Welt aus Schrott, DIY-Look und grellen Farben transportiert. Hummorvoll und spielerisch wird die oft verkannte Geschichte in einem neuen Licht präsentiert. Die Bühne wird dominiert von einem begehbarem Gebirge aus Videocubes, das die Darsteller einlädt, alle Ebenen des Theaters zu nutzen und visuelle Schwerpunkte innerhalb der Dramaturgie setzt.